90 Jahre SC Hertha Aisch

Am Samstag, den 20.April 2024 konnte der SC Hertha Aisch im Rahmen eines Festabends auf sein 90-jähriges Bestehen zurückblicken.

Nach dem durch Pfr. Thomas Ringer und den Aischer Pfarrchor besonders festlich gestalteten Festgottesdienst in unserer  Kirche St.Laurentius marschierte der Festzug mit Musikbegleitung durch unsere befreundeten Adelsdorfer Musikanten angeführt durch zahlreiche Fahnenabordnungen ins vereinseigene Sportheim am Hertha-Aisch-Weg 1.

 Mit einem Rückblick auf unser Aisch und die Hertha begrüßte unser Erster Vorstand Andreas Gambel die zahlreich erschienenen Gäste. Daran im Anschluß wurde das Griechische Buffet eröffnet, das uns Stavros mit seinem Küchenteam, bestehend aus den Adelsdorfer Musikanten, präsentierte.

In Anerkennung und Würdigung ihrer langjährigen Verdienste um den Verein wurden danach sieben „Herthaner“ zu Ehrenmitgliedern ernannt: Monika Mönius, Georg Mönius, Robert Freitag, Rudi Galle, Hans Göller, Fritz Kratz und Roland Geyer, der an diesem Abend leider verhindert war.


Videoausschnitte vom Aufstiegsspiel in die Bezirkslige 1984, unterlegt durch eine „Livereportage“ unseres Stadionsprechers Maximilian Mertin, fesselten im Anschluß das Publikum und die anwesenden Ehrengäste und gaben noch einmal eine kleine Kostprobe der damaligen Stimmung wieder.

 

 

 

 

 

 

 

Auch die Ehrenpräsidenten Erwin Kotzer und Edmund Brehm
genossen den Abend. Die Bewirtung im Saal hatte
dankenswerterweise der Kriegerverein Aisch übernommen.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Mitglieder der Aufstiegsmannschaft und
Reserve-Meistermannschaft 1984 waren ebenfalls anwesend und freuten sich über den gelungenen Abend im Kreise ihrer alten Kameraden.